Leben in Gemeinschaft

Das Praxisbuch

Erscheint im Sommer '22

Partizipativ planen, bauen und wohnen

Waren es früher vorwiegend Aussteiger und Hippies, die gemeinschaftliche Wohnprojekte gründeten, so ist das Thema heute in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Immer mehr Menschen folgen ihrer inneren Sehnsucht nach einem anderen Leben, raus aus der drohenden Vereinsamung in der Singlewohnung oder der Enge einer Kleinfamilienbehausung. Leider scheitert immer noch ein Großteil der Projektideen an unzähligen Hürden.

Dieses Buch richtet sich an Interessent:innen für Wohnprojekte, an Gründer:innen und Berater:innen. Neben konkreten und erfrischend ideologiefreien Anleitungen, erprobtem Praxis-Know-How und mutmachenden Anekdoten, finden Sie gut umsetzbare Tipps und Tricks inklusive zahlreicher Downloads für die erfolgreiche Verwirklichung ihrer Träume. Interviews mit Expert:innen zu den Themen Gemeinschaftsbildung, Organisation, Finanzierung, Rechtsformen und Architektur runden das Buch ab und machen es zum wertvollen Ratgeber und Begleiter in der Praxis.

Heinz Feldmann

Autor

Heinz Feldmann mutierte bei einer einjährigen Weltreise vom Konzernmanager und neoliberalen Yuppie zum Öko- und Gemeinwohlunternehmer. Seither reduziert er seinen CO2-Fußabdruck, verzichtet auf Auto und Flugreisen, gründete einen genossenschaftlichen Bauträger und berät Gemeinschafts-Wohnprojekte. Er lebt im 2009 selbst mitgegründeten, preisgekrönten Wohnprojekt Wien und genießt den Zugewinn an Lebensfreude.

"Mein Ziel war und ist es nicht, möglichst viele Menschen für das Leben in einem gemeinschaftlichen Wohnprojekt zu begeistern, weil ich weiß, dass das nicht für jedermensch in jeder Lebensphase das Richtige ist. Vielmehr wollte und will ich diejenigen, die sich nach einem Leben in Gemeinschaft sehnen, einerseits vor überzogenen und überhöhten Erwartungen bewahren und andererseits ermutigen und aufzeigen, wie es gelingen kann.“

Zitat aus dem Buch
Heinz Feldmann
Heinz Feldmann. Autor (Foto: rupertpessl.com)